ARTS  AND  MOVEMENTS

Seminarhaus

Ferien-
appartements

Der Garten

Die Tiere

Freizeit-
gestaltung

Weg-
beschreibung

Preise

Veranstaltungs-
kalender

Aktuell

Gästebuch

Philosophie

Videos

Presse

Kontakt


Ihre Seminare und Tagungen  - ganz individuell -

Workshops z.B. Bildhauer- und Malwerkstatt, Theater, Voicework, Körpertherapie, Ausdruckstanz, Tanzperformance,
 Atem- und Stimmarbeit, Yoga retreat und “Sommerwerkstatt”

SEMINARHAUS

SEMINARRAUM (140 m²)

ATELIERRAUM (53 m²)

 

 

 

UNTERKUNFT ( 20 Pers.)

VERPFLEGUNG

ALLGEMEIN

WEITERE FOTOIMPRESSIONEN

 

Das Seminarhaus

Unser Seminar- und Tagungshaus in Darry liegt im Naturschutzgebiet in einer der schönsten Gegenden der Schleswig-Holsteinischen Schweiz. Die Ostsee - die ruhige Hohwachter Bucht - ist 7 km entfernt. Bevorzugt durch eine ruhige Dorfrandlage mit Ausblick auf die Foto: Südseite des Hausessanft hügelige Landschaft Pankers bis hin zur Ostsee bietet sich hier ein Ort, um vom Stress des Alltags Abstand zu finden und Seminare und Tagungen in ruhiger und entspannter Atmosphäre durchzuführen. Das Seminarhaus wurde ca. 1910 erbaut und diente bis 1995 als landwirtschaftschaftlicher Hof. Ab 1995 wurde das Gebäude renoviert und innen vollständig neu umgebaut. Bei der Gestaltung waren baubiologische Aspekte und ästhetisches Formgefühl maßgebend. Ein klarer,  moderner, eher  puristischer Stil harmoniert mit wärmeren, gemütlichen Akzenten. Diese Gestaltungsvorstellung findet sich sowohl in dem Seminarraum als auch in den Appartements wieder. Die große Gartenanlage (1,5 ha) mit verschiedenen Gartenräumen lädt zum Entdecken und Verweilen ein. Besonders reizvoll ist der weite Blick über die malerische Landschaft.

Wir haben August 2008 ein Nachbarhaus mit Stallgebäude erworben und dieses aufwendig zu einem modernen Gästehaus umgebaut. Durch dieses Gästehaus ist eine größere Anzahl  von Unterkunftsmöglichkeiten enstanden. In diesem Haus befinden sich 2 Ferienwohnungen und Gästezimmer, Atelier sowie eine geräumige Profiküche und Speiseraum. Das Gebäude fügt sich harmonisch in das Gesamtgelände ein. Ein mit japanischen Kirschbäumen bepflanzter Weg führt vom Haupthaus - an einem Teich vorbei - zu dem neuen Gästehaus. Im Sommer können Gäste am Teich sitzen und den Fischen zuschauen oder sich im charmanten mediterranen Innenhof unter einem alten Olivenbaum erholen.

Da wir zwei Häuser als Tagungs-und Gästehaus umgebaut haben, mussten wir mit den vorhandenen Strukturen der vorgegebenen Bausubstanz umgehen. Charmant ist, dass beide Häuser ihr Eigenleben wahren können, doch lassen sich in individuelle Baustrukturen nicht einfach funktionale Räume gleichförmig gestalten wie bei einem Neubau.

y

 

Der Seminarraum

Der Seminarraum ist 140 m²groß und besticht durch sein besonderes Ambiente. Er ist mit einem Holzfußboden (Schwingboden), baubiol. Stromfreischaltung, offenen Kaminofen und CD-Spieler mit HiFi-Anlage ausgestattet. Der  Raum ist über die frühere Tenne (70 m²) - mit dem großen Eingangstor  -  erreichbar.

Ausstattung: Yogamatten, Matratzen für Körperarbeit, Meditationskissen, Decken, Stühle, Hocker für Atemarbeit und Flipchart.

y

 

Der Atelierraum

Der Atelierraum befindetet sich im 1. Stock des  Gästehauses und hat eine Größe von 53 m². Das Atelier kann sowohl für Malerei als für Bildhauerei benutzt werden (z.B. Ton- und Gipsarbeiten; Schleifarbeiten müssen jedoch im Außenbereich getätigt werden). 

Tagsüber ist gutes Tageslicht. Drei Fenster sind nach dem Norden, ein Fenster nach dem Osten und drei Fenster nach dem Süden ausgerichtet. Falls notwendig - bei Beurteilung der Farbe - können die Südfenster verdunkelt werden. Ebenso gibt es für abends  "Tageslicht-Neonröhren". Es ist fliessendes Wasser mit Ausgussbecken mit Grobfilter vorhanden. Durchführung von Ausstellungen im Atelier sind möglich.  Der Atelierraum ist für Workshops bis 12 Personen geeignet. Es besteht auch die Möglichkeit für Künstler, dass ein Appartement mit Atelier gemietet werden kann (Preis auf Anfrage).

Ausserdem kann bei sommerlichem Wetter unter freiem Himmel und Sonnensegel draußen im Garten ideal gearbeitet werden.

y

 

Unterkunftsmöglichkeiten

Unterkunft für 20 Personen

Es gibt reine Einzel- und Doppelzimmer und Einzel- und Doppelzimmer als Teil eines Appartements.

Insgesamt:

 4 Einzelzimmer

  6 Doppelzimmer

Aufteilung:

Haupthaus:

 

Appartement 1 „orange“

EZ, DZ, Küche, Du/WC

Appartement 2 „blau“

EZ, DZ, Küche, Du/WC

 

 

Gästehaus:

 

Appartement 3 „Henry Moore“

DZ (+ evtl. Zustellbett) + Küche, Du/WC

Appartement 4 „C. Brancusi“

EZ, DZ (+ evtl. Zustellbett), Küche, Du/WC

Zimmer „Pina Bausch“

DZ, Du/WC

Zimmer „Frida Kahlo“

EZ, Du/WC

Zimmer „Georgia O’Keeffe”

DZ (+ evtl. Zustellbett), Du/WC extern

Die Zimmerverteilung sollte vor Beginn des Seminars mit der Seminarhausleitung besprochen werden. Es ist u.a. bei der Zimmerverteilung zu berücksichtigen, dass 3 Appartements nur komplett (EZ+DZ) gemietet werden können.  Bei vier Doppelzimmern ist ein Zustellbett möglich. Auch ist es möglich, dass die Doppelzimmer als Einzelzimmer belegt werden.

Bei einer Gruppengröße von mehr als 20 Personen sind Unterkünftsmöglichkeiten im Dorf vorhanden

Unsere Appartements stehen außerhalb der Seminarveranstaltungen auch als Ferienwohnungen zur Verfügung.

Beschreibung der Appartements:

Appartement 1 “orange” hat eine Größe von 60 m² und ist für 3 Personen ausgelegt. Es hat ein 1-Bett und ein 2-Bettzimmer, ein Wohnzimmer und einen Duschraum mit WC.
Das Appartement hat einen eigenen separaten Eingang und ist mit einem Massivholzfußboden, Dusche mit Fußbodenheizung, baubiol. Stromfreischaltung und Telefon ausgestattet.
Grundriss App. 1                        

Appartement 2 “blau” ist 46 m² groß und ist ebenfalls für 3 Personen ausgelegt. Es hat ein 1-Bett und ein 2-Bettzimmer, einen kleinen Aufenthaltsraum mit Pantry-Küche, Du/WC sowie einen eigenen Eingangsbereich. Auch dieses Appartement hat Massivholzfußboden, baubiol. Stromfreischaltung und Telefon.
Grundriss App. 2

Appartement 3 “Henry Moore” ist ein loftähnliches Studio im 1. Stock des Gästehauses (42 m²). In diesem Raum befinden sich 2 Betten + Zustellbett, Küchenzeile, Sitzecke und Dusche/WC. Die Fenster lassen sich großzügig  öffnen, so dass ein offenes Raumgefühl entstehen kann. Der Blick fällt in die Gartenanlage.
Grundriss App. 3
 

Appartement 4 “Constantin Brancusi” bietet ein geräumiges 2-Bettzimmer (+ Zustellbett), ein Einzelzimmer, eine Küche mit Sitzecke sowie Dusche/WC. Diese Wohnung (50 m²) liegt ebenfalls im 1. Stock des Gästehauses. Der Blick aus dem großzügigen 2-Bettzimmer des Appartements fällt in die weite Gartenanlage.
Grundriss App. 4    

Printversion Unterkünfte

y

 

Verpflegung

Für Ihre Verpflegung vermitteln wir gern einen Koch oder Köchin für Sie. Die Vollverpflegung umfaßt 3 Mahlzeiten, Kaffee/Tee, Tisch & Küchenservice. Die Gruppe kann aber auch einen eigenen Koch mitbringen oder Selbstversorgung wählen. Für den Koch steht eine Profiküche und Speiseraum zur Verfügung.

Der charmanter Speiseraum befindet sich im Gästehaus. In diesem Raum befindet sich eine Wasseranlage, aus welcher sich der Gast gefiltertes Wasser entnehmen kann. Im Sommer lässt die Tür des Speiseraumes zum Innenhof sich weit öffnen, zudem kann auch bequem im Innenhof oder am Teich das Essen eingenommen werden.

Top

 

Allgemein

Wir bitten um Verständnis, dass wir unsere Räume rauchfrei halten wollen. Bitte mitbringen: Bettwäsche und Handtücher (ab 5 Übernachtungen inklusive), Hausschuhe und nach Bedarf Wolldecken und Sitzkissen. Auf Wunsch können Bettwäsche und Handtücher gestellt werden.

Buchung des Seminarraumes sowie Unterkünfte sind ab 2 Tage/Übernachtungen möglich. Die Appartements und Zimmer können am Abreisetag bis 10 Uhr belegt werden (nach Möglichkeit länger).

Sollten Sie Sonderwünsche haben, können Sie diese gerne mit uns besprechen.

Top

 

Weitere Fotoimpressionen

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Hause

Eichendorff

y
y
y
y

© 2015 arts and movements - all rights reserved
Impressum